Vermietung


Vermietung von Veranstaltungstechnik

Eines unserer Hauptstandbeine ist die Vermietung von Veranstaltungstechnik. Wir vermieten an Kollegen, damit diese ihre Auftragsspitzen bewältigen können oder aber auch an Endkunden, die eine Veranstaltung planen oder einfach nur eine Party feiern wollen.

Es ist dabei zu unterscheiden, ob unser Personal den Aufbau und die Bedienung durchführt oder ob dies vom Endkunden selber bewerkstelligt wird, das sogenannte „Dry Hire“.

Unsere Vermietdatenbank finden Sie in Kategorien unterteilt auf der rechten Seite. Klicken Sie einfach auf einen der Links, um dann zur entsprechenden Kategorie geleitet zu werden. Alle dort aufgeführten Preise sind „Dry Hire-Preise“ inkl. MwSt. pro Tag und via Selbstabholung.

„Pro Tag“ bedeutet in der Regel von 12:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Falls Ihre Mietgeräte am nächsten Tag nicht weitervermietet werden und Sie ggf. um 12:00 Uhr verhindert sein sollten, verschieben wir die Rückgabe nach Absprache auch gerne (natürlich ohne Aufpreis).

Sollten Sie von Samstag bis Montag mieten, so wird nur ein Tag berechnet. Wenn Sie mehrere Tage mieten, so wird zwischen Einsatztag und Rolltag unterschieden.

Bitte beachten Sie, dass wir bemüht sind, unsere Vermietdatenbank stets aktuell zu halten. Aus betrieblichen Gründen ist es manchmal allerdings möglich, dass Teile etwas verspätet in die Datenbank eingepflegt werden. Sollten Sie also ein gewünschtes Gerät nicht in unserer Datenbank finden, so nehmen Sie bitte Kontakt mit unseren Ansprechpartnern für Vermietung auf. Die Kollegen kennen die aktuelle Vermietdatenbank und können Ihnen ggf. auch Sonderwünsche empfehlen.

Ihre Ansprechpartner für den LSC Voerde Vermietpark finden Sie hier: